Sonntag, 25. August 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Das schönste Mädchen der Welt
Roman
Verfasser: Birbæk, Michel
Jahr: 2018
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR BIRB Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Leo hatte eine Band und eine große Liebe. Beides gehört der Vergangenheit an. Seither schlägt er sich mehr schlecht als recht durchs Leben, arbeitet im Tonstudio, spricht Hörbücher ein und trifft sich mit Tinder-Frauen. (DR) Ein Date folgt dem anderen bei Leo. Wöchentlich trifft er sich mit Tinder-Frauen. Als er nach so einem Date Mona begegnet, steht seine Welt kopf. So ein Lächeln, solche blitzenden Augen hatte nur Stella, seine Exfrau. Dass Mona verheiratet ist, ist ihm anfänglich egal. Ihre Beziehung soll nur Freude, Wohlfühlen und keine Verpflichtungen bedeuten. Als bei einem gemeinsamen Treffen die Nachricht vom Tod seines Idols Prince hereinschneit, lässt Leo alles liegen und stehen, auch Mona, und fährt zu seinen lange nicht mehr gesehenen Kumpels. Dort wartet seine Vergangenheit auf ihn. Das ist der Kreis der Menschen, mit denen er Jahre im Tourbus verbracht, Freud und Leid geteilt hat. Und dort wird er mit der Realität konfrontiert: Seine erste Liebe Stella ist eine glückliche neue Beziehung eingegangen. Recht schnell erkennt er, dass er mit der Vergangenheit abschließen muss, um einen Neuanfang mit Mona zu erleben. Wer Birbaek mag, liebt diesen Roman. Die Geschichte eines Mannes, der sich (endlich) seinem Leben stellt, mit dem man lachen und weinen kann. Der kluge, warmherzige, witzige Roman gibt dem Leben Raum, so wie es ist oder sein kann. Das Scheitern wird ebenso thematisiert wie Mut, Angst und Hoffnung. Und natürlich wird der Liebe gehuldigt. Eine gute Neuanschaffung für jede Bibliothek!
Details
Verfasser: Birbæk, Michel
Jahr: 2018
Verlag: München, Blanvalet
Systematik: DR
Interessenkreis: Liebe, Musik
ISBN: 978-3-7645-0642-1
2. ISBN: 3-7645-0642-3
Beschreibung: 1. Auflage, 348 Seiten
Mediengruppe: Belletristik
minimieren
Start    |    Mein Konto    |    Kinder/Jugendliche    |    Onleihe    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH