Sonntag, 19. Mai 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Edelweiss
Roman
Verfasser: Wels, Günter
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Czernin Verlag
Mediengruppe: Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR WELS Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Christine findet in den Unterlagen ihres alten Vaters Hinweise auf seine Mitgliedschaft in einem geheimen Spezialkommando der U.S. Air Force. Der damals Fahnenflüchtige wird zum Widerstandskämpfer. Doch sein Verhalten in den Kriegswirren ist nicht zur heldenhaft.
Rezension
Christines Vater liegt nach einem schweren Sturz im Krankenhaus im Sterben. Er bittet seine Tochter, seine persönlichen Unterlagen zu sichten. Dabei stößt Christine auf ein Manuskript, das der Vater vor vielen Jahren verfasst hat. Christine taucht in das Leben ihres Vaters während der letzten Wochen des Krieges ein. Als Fahnenflüchtiger aus der Wehrmacht zur U.S. Air Force übergelaufen, wird der Vater zum Spion "Edelweiß". Ein geheimer Auftrag führt ihn nach Salzburg, um kriegswichtige Informationen auszuspionieren. Doch ein Kamerad verrät ihn bei der Gestapo. Fortan bangt Edelweiß um sein Leben. Aus wechselnden Zeitperspektiven erzählt der österreichische Journalist und Autor von dem Leben eines Fahnenflüchtigen, der mit allen Mitteln gegen das Nazi-Regime kämpft und dabei selbst schuldig wird. Dabei bezieht er sich auf historische Fakten der österreichischen Fallschirmagenten und bettet sie in eine fiktive Handlung ein, die flüssig, spannend und informativ zu lesen ist. Die Rahmenhandlung trägt wenig zur Geschichte bei und wäre verzichtbar gewesen. Bei Bedarf an historischen Romanen zum Thema.
Details
Verfasser: Wels, Günter
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Czernin Verlag
Systematik: DR
Interessenkreis: Krieg/Frieden
ISBN: 978-3-7076-0645-4
2. ISBN: 3-7076-0645-7
Beschreibung: 399 Seiten
Mediengruppe: Belletristik
minimieren
Start    |    Mein Konto    |    Kinder/Jugendliche    |    Onleihe    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH