Sonntag, 25. August 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Todeskuss mit Zuckerguss
Roman
Verfasser: Bradley, Alan
Jahr: 2019
Verlag: München, Penhaligon
Mediengruppe: Kinder und Jugend
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JE3.D BRAD Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 11.09.2019
Inhalt
Ein abgetrennter Finger in der Hochzeitstorte ist Auftakt für den 10. spektakulären Fall, den Flavia de Luce mithilfe des Dieners Doggers zu lösen versucht. Die beiden haben mittlerweile ein eigenes Detektivbüro, aber sie stehen vor einem komplexen Rätsel. Erneut helfen Flavias Chemiekenntnisse.
Rezension
Der 10. Fall, den die 12-jährige Detektivin und Hobbychemikerin Flavia de Luce (zuletzt Fall 9: "Der Tod sitzt mit im Boot") löst, beginnt spektakulär mit einem abgetrennten Finger in der Hochzeitstorte ihrer Schwester. Aber schon bald ist das verwaiste Mädchen mit Dogger, den treuen Hausdiener, mit dem sie ein Detektivbüro gegründet hat, rätselhaften und geheimnisvollen Rezepturen und giftigen Zutaten auf der Spur und der Kreis der Verdächtigen erweitert sich, als zwei Missionarinnen im Haus der de Luces unterkommen. Bradley erzählt spannend, begleitet kenntnisreich die chemischen Experimente, die die Spürnase in ihrem heimischen Labor anstellt, baut ironische und witzige Sequenzen in den facettenreichen Fall ein, der überraschende Wendungen nimmt. Es ist das klassische Modell, bei dem Amateure der Polizei immer um eine Nasenlänge voraus sind und die Sympathie aufseiten des ungleichen Paares Flavia und Dogger ist. Weiterhin unbedingt zur Fortsetzung empfohlen.
Details
Verfasser: Bradley, Alan
Jahr: 2019
Verlag: München, Penhaligon
Systematik: JE3.D
Interessenkreis: Krimi, ab 12
ISBN: 978-3-7645-3115-7
2. ISBN: 3-7645-3115-0
Beschreibung: 1. Auflage, 315 Seiten
Originaltitel: The golden tresses of the dead
Mediengruppe: Kinder und Jugend
minimieren
Start    |    Mein Konto    |    Kinder/Jugendliche    |    Onleihe    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH