Freitag, 29. Mai 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Die Hölle war der Preis
Roman nach einer wahren Geschichte
Verfasser: Lind, Hera
Jahr: 2020
Verlag: München, Diana
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR LIND / Bestseller-Regal Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.06.2020
Inhalt
DDR, Januar 1974: Gisa und ihr Mann Ed werden bei einem Fluchtversuch an der Grenze geschnappt. Wegen Republikflucht werden beide zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Gisa kommt ins Frauengefängnis Hoheneck - den Schergen des Staates und ihrer Willkür hilflos ausgeliefert ...
Im Nachhinein weiß sie es: Gisa Stein (Jahrgang 1948) und ihr Mann Ed gingen einem Lockvogel in die Falle. Statt im Westen Deutschlands zu landen, werden sie geschnappt und wegen Republikflucht verurteilt. Drei Jahre und sechs Monate soll Gisa in Haft. Im Zuchthaus Hoheneck beginnt ein Martyrium ohnegleichen. Die ehemals gefeierte Balletttänzerin wird so menschenunwürdig behandelt, dass ihr das Herz bricht, sprich: sie einen Herzinfarkt erleidet. Irgendwann heißt es: "Strafgefangene Stein, gomm Se mit!" Tatsächlich dürfen Gisa und Ed ausreisen und im Westen bis heute glücklich sein. - Gerne würde man sich bei der Lektüre dieser Leidensgeschichte in die Hoffnung flüchten, dass die Autorin ("Vergib uns unsere Schuld") ihre überbordende Fantasie spielen ließ und nur ein Bruchteil ihres neuesten Tatsachenromans der Wahrheit entspricht. Die Nachworte der Protagonistin und der Autorin beteuern das Gegenteil. Trotzdem gibt es auch schöne Passagen, z.B. Eds eingestreute Liebesbriefe oder aufmunternde Gedichte. Ein Buch voller meisterhaft gezeichneter Seelenwelten; nur für belastbare Leser/-innen.
Details
Verfasser: Lind, Hera
Jahr: 2020
Verlag: München, Diana
Systematik: DR
Interessenkreis: Ostdeutschland, Bestseller
ISBN: 978-3-453-36076-1
2. ISBN: 3-453-36076-1
Beschreibung: Originalausgabe, 447 Seiten
Mediengruppe: Belletristik
minimieren
Start    |    Mein Konto    |    Kinder/Jugendliche    |    Onleihe    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH