Cover von Die Älteren wird in neuem Tab geöffnet

Die Älteren

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weiler, Jan
Jahr: 2020
Verlag: München , Piper
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR WEIL / Bestseller-Regal Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.11.2020

Inhalt

Was ist, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Kommt da noch was oder war es das schon? Jan Weiler wirft beim Auszug seiner Pubertiere sowohl einen Blick zurück als auch nach vorne, wenn die Eltern schließlich als die "die Ältern" abgestempelt werden, obwohl sie sich längst noch nicht so fühlen ...
Mit großem Vergnügen durfte das Publikum die Familie Weiler, bestehend aus Vater Jan, seiner Frau Sara und den beiden Kindern Carla und Nick, dabei begleiten, wie sie ihr Leben bislang gemeinsam meisterten (z.B. "Im Reich der Pubertiere"). Nun sind die Kinder erwachsen und nabeln sich ein für allemal ab. Darüber schreibt der Erfolgsautor in 21 Kolumnen so köstlich, dass man Tränen lacht, etwa wenn der Nachwuchs das Kochen für die Familie übernehmen soll, den gemeinsamen Sommerurlaub kalt lächelnd absagt oder dem Vater regelmäßig den Lieblings-Joghurt klaut. Bei aller Komik und Überspitzung stellt sich im Text immer wieder mehr als nur ein Hauch von Melancholie ein. Denn obwohl Jan seinen Erziehungsauftrag kündigte und die Kinder angeblich gerne aus seiner Obhut entlässt, fragt er sich fast ängstlich, was das Leben den "verwaisten Ältern" wohl bringen wird. - Das schmale Bändchen mit den lustigen Illustrationen spricht vielen Eltern aus der Seele. Deswegen und auch wegen Weilers feiner Beobachtungsgabe und seinem Talent für geschmeidige Formulierungen wird man das Buch sehr, sehr lieben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weiler, Jan
Jahr: 2020
Verlag: München , Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Humor-Satire, Familie, Bestseller
ISBN: 978-3-492-07064-5
2. ISBN: 3-492-07064-7
Beschreibung: 146 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hafenbrak, Till [Ill.]
Mediengruppe: Belletristik