Cover von Wie alles kam wird in neuem Tab geöffnet

Wie alles kam

Roman meiner Kindheit
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maar, Paul
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR MAAR / Bestseller-Regal Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.11.2020

Inhalt

Der bekannte Kinderbuchautor (Jahrgang 1937) erzählt aus seinem Leben: vom frühen Tod der Mutter, vom Vater, der erst spät aus dem Krieg heimkehrte, der neuen Mutter, dem Großeltern-Paradies und der "Zucht und Ordnung", die der vorwiegende Erziehungsstil an deutschen Schulen war.
Paul Maar, 1937 in Schweinfurt geboren, verlor seine Mutter im Alter von sieben Wochen. Seine Stiefmutter heiratete seinen Vater, weil sie sich zunächst in den Buben mit dem Lockenkopf verliebte. Also doch gute Voraussetzungen für eine glückliche oder Kindheit im 2. Weltkrieg und in der Nachkriegszeit? Nicht ganz, denn Paul wurde oft von Klassenkameraden gehänselt. Er hatte sich schon mit fünf Jahren das Lesen beigebracht und landete somit zunächst bei den Drittklässlern. Mit Zahlen jedoch hatte er Schwierigkeiten und so musste er wieder zurück zu den Erstklässlern und fühlte sich nirgends zugehörig und akzeptiert. Hinzu kam die schwierige Beziehung zu seinem Vater, der durch eine lange Kriegsgefangenschaft geprägt war und die Neigung seines Sohnes zur Schriftstellerei ablehnte. Maar (zuletzt "Am Samstag kam das Sams zurück") schildert anschaulich und bar jeder Larmoyanz seine Wahrnehmung der Nachkriegszeit, die Denkweisen und sozialen Hierarchien. Die bewegenden Kindheitserinnerungen von Maar, der hier auch Einblicke in sein späteres Schaffen gewährt, sind ein Muss für jede Bibliothek. (1)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maar, Paul
Jahr: 2020
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografie, Bestseller
ISBN: 978-3-10-397038-8
2. ISBN: 3-10-397038-2
Beschreibung: Originalausgabe ; 2. Auflage, 297 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik