Cover von Es war einmal in Italien wird in neuem Tab geöffnet

Es war einmal in Italien

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Di Fulvio, Luca
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Lübbe
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR.H DI F / Bestseller-Regal Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.02.2021

Inhalt

Italien, 1870. Mithilfe von Freiheitskämpfern soll ein Nationalstaat mit der Hauptstadt Rom entstehen, das sich aber im Besitz der Kirche befindet. In dieser unruhigen Zeit kreuzen sich schicksalhaft die Wege des Fotografen Pietro, des Zirkusmädchens Marta und der Contessa Silvia ...
"Es war einmal in Italien" ist das neueste Werk des Autors (zuletzt "Als das Leben unsere Träume fand"), der erneut einen historischen und bildgewaltigen Roman präsentiert. Der Titel erzählt die Geschichte dreier Menschen, die ihren Platz im Leben erst finden müssen bzw. mussten und die mehr oder weniger ungewollt in den Freiheitskampf Italiens hineingeraten. Sowohl die drei Hauptfiguren als auch die Nebencharaktere werden dabei interessant und vielschichtig beschrieben. Neben den individuellen Schicksalen der Hauptprotagonisten erzählt der Roman vom Freiheitskampf Italiens - dazu von Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt. Gelungener Erzählstil. Schreibstil ist klar und deutlich, spannend und überraschend. Interessanter Aspekt des Titels - die Idee des Protagonisten "Pietro", auch das "Unschöne" zu fotografieren, stellt im 19. Jahrhundert die Verpflichtung der Kunst zur Wahrheit dar (Realismus). Ansprechendes Cover in einer zarten Farbgestaltung. Einem breiten Publikum zu empfehlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Di Fulvio, Luca
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR.H
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches, Bestseller
ISBN: 978-3-404-18343-2
2. ISBN: 3-404-18343-6
Beschreibung: Originalausgabe, 716 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Harnischmacher, Elisa
Mediengruppe: Belletristik