Cover von Immer noch wach wird in neuem Tab geöffnet

Immer noch wach

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neidhardt, Fabian
Jahr: 2021
Verlag: Innsbruck, Haymon Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR NEID Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 02.07.2021

Inhalt

Der 30-jährige Alex erfährt, dass er Krebs hat und nicht mehr lange leben wird. Bis zur Diagnose hatte er ein gutes Leben. Jetzt will er die letzten Tage mit seinen Lieblingsmenschen verbringen und dann ins Hospiz gehen. Doch plötzlich wird die Zeit zurückgedreht und Alex mehr Lebenszeit geschenkt.
Fabian Neidhardt schafft es, ein Buch über Krankheit, Abschied und Tod zu schreiben, das dennoch das Leben feiert und kostbare Erinnerungen sowie das wahre Glück des Lebens so feinfühlig preisgibt wie ein intimer Blick in ein Tagebuch. Der Autor betreibt einen Blog über das Sprechen und Schreiben. Diese Liebe zum Detail sowie das Gespür für Sprache und Gefühl vereint Neidhardt auch in seinem Roman. Der 30-jährige Alex erfährt, dass er Krebs hat und nicht mehr lange leben wird. Bis zur Diagnose hatte er ein gutes Leben. Mit seiner Freundin Lisa führt er eine glückliche Beziehung, mit seinem Freund Bene hat er ein Café eröffnet. Jetzt will er die letzten Tage mit seinen Lieblingsmenschen verbringen und dann ins Hospiz gehen. Doch dann wird die Zeit zurückgedreht und Alex mehr Lebenszeit geschenkt. Das stellt Alex' Pläne und Emotionen erneut auf den Kopf ... - Am Ende beschreibt Neidhardt seine Inspiration und die intensive Arbeit am Buch, was alles noch greifbarer werden lässt. Höchst emotional und lebensbejahend wie der Film von Schweighöfer und Fitz: "Der geilste Tag". Überall empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neidhardt, Fabian
Jahr: 2021
Verlag: Innsbruck, Haymon Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krankheit, Debüt
ISBN: 978-3-7099-8118-4
2. ISBN: 3-7099-8118-2
Beschreibung: 1. Auflage, 265 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik