Cover von Die fremde Spionin wird in neuem Tab geöffnet

Die fremde Spionin

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Müller, Titus
Jahr: 2021
Verlag: München, Wilhelm Heyne, Verlagsgruppe Random House
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR MÜLL Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.11.2021

Inhalt

Berlin, 1960er-Jahre: Zwei politische Systeme prallen aufeinander, im kalten Krieg setzen westliche und östliche Geheimdienste Spione ein. Ria arbeitet im DDR-Außenhandelsministerium und wird vom BND angeworben. Bald stehen ihr Glück und sogar ihr Leben auf dem Spiel ... Die Spionin, Band 1.
Auftaktband einer Spionage-Trilogie um eine kluge Frau und um drei Jahrzehnte deutsch-deutscher Geschichte von Müller, der bereits zahlreiche hervorragende historische Romane veröffentlicht hat (zuletzt "Die goldenen Jahre des Franz Tausend"). Ria war 10 Jahre alt als die Stasi sie und ihre Schwester von den Eltern trennen und in regimetreue Familien gibt. Sie führt ein angepasstes Leben und kann 1961 eine Stelle im Ministerium für Außenhandel antreten. Der BND interessiert sich für sie und wirbt sie als Spionin an. Schnell wird sie eine der besten Quellen des Nachrichtendienstes. Ihr persönliches Anliegen ist, ihre Schwester wiederzufinden. Bald wird auch der KGB auf sie aufmerksam und erpresst sie zur Mitarbeit. Ihr gelingt es eine Weile, sich durch Klugheit und Mut mit beiden Seiten zu arrangieren. Schließlich informiert sie in allerletzter Minute den BND über die totale Sperrung der Sektorengrenze. - Spannend und berührend erzählte Geschichte, genau recherchiert, auf historischen Ereignissen und Personen beruhend. Im Anhang Quellenangaben. Kaufempfehlung für alle Bibliotheken.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Müller, Titus
Jahr: 2021
Verlag: München, Wilhelm Heyne, Verlagsgruppe Random House
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-453-44125-5
2. ISBN: 3-453-44125-7
Beschreibung: Originalausgabe, 398 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik