Cover von Das Flirren der Dinge wird in neuem Tab geöffnet

Das Flirren der Dinge

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Romagnolo, Raffaella
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR.H ROMA / Historische Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 13.09.2022

Inhalt

Genua, 1867: Antonio wird vom großen Fotografen Alessandro Pavia als Lehrjunge aus dem Waisenhaus geholt. Die Kunst der Fotografie beeindruckt Antonio ebenso wie die politische Revolution in Italien. Obwohl auf einem Auge blind, wird er bald schon ein erfolgreicher Nachfolger seines Meisters.
Antonio ist auf einem Auge blind. Trotzdem wählt ihn der große Fotograf Alessandro Pavia als Assistenten aus. Wissbegierig saugt der 11-jährige Waisenjunge alles auf, was der Meister ihn über die Fotografie lehrt. Aber auch die politischen Unruhen gehen nicht spurlos an Antonio vorüber. Der Meister reist mit Antonio durch Italien und beide werden Zeugen des unter Garibaldi und Mazzini aufständigen Italiens. Neben der Technik des Fotografierens entdeckt Antonio auch die magische Kraft seines blinden Auges, das ihm flirrend den nahenden Tod seiner Porträtierten zeigt. Als er schließlich seiner großen Liebe begegnet, will er dieses magische Sehen unbedingt verhindern. Die Autorin legt hier einen kraftvollen Roman über die Geschichte Italiens und die gesellschaftlichen und sozialen Bedingungen des Landes vor. Dabei thematisiert sie auch die rasante Entwicklung des technischen Fortschritts am Beispiel der Fotografie. Nach intensiver Recherche verknüpft die Autorin gekonnt historische Fakten mit fiktivem Figuren und erzählt mit leichter Hand eine anspruchsvolle Geschichte. Sehr empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Romagnolo, Raffaella
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR.H
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-257-07196-2
2. ISBN: 3-257-07196-5
Beschreibung: 367 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Pflug, Maja [Übers.]
Originaltitel: Di luce propria
Mediengruppe: Belletristik