Cover von Zeiten der Heuchelei wird in neuem Tab geöffnet

Zeiten der Heuchelei

ein Fall für Kostas Charitos : Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markaris, Petros
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR.D MARK / Spannungsregal Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

n der Nähe von Athen wird die Leiche eines Hotelbesitzers gefunden. »Das Heer der Nationalen Idioten« bezichtigt den Toten der Heuchelei. Es ist der erste Mord einer rätselhaften Serie, bei der die Anklage immer gleich lautet, die Opfer jedoch grundverschieden sind. Kostas Charitos – seit neuestem stolzer Großvater – ermittelt und versucht, den obskuren Fanatikern auf die Spur zu kommen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markaris, Petros
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR.D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-257-07083-5
2. ISBN: 3-257-07083-7
Beschreibung: 389 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Prinzinger, Michaela [Übers.]
Originaltitel: Epochi tis ipokrisias
Mediengruppe: Belletristik