Cover von Terra di Sicilia wird in neuem Tab geöffnet

Terra di Sicilia

die Rückkehr des Patriarchen : Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Giordano, Mario
Jahr: März 2022
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR GIOR Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 13.09.2022

Inhalt

Familienepos, das auf der Geschichte dem sizilianischen Familienzweig des Autors basiert. Ende des 19. Jahrhunderts wächst Barnaba Carbonaro in großer Armut auf Sizilien auf. Ihm gelingt der Aufstieg vom mittellosen Analphabeten zum einflussreichen Zitrusfrüchtehändler auf dem Münchner Großmarkt.
Mario Giordano, geboren in München als Sohn eines sizilianischen Vaters, ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Mit seinen Tante-Poldi-Krimis war er regelmäßig auf den Bestsellerlisten in Deutschland und den USA zu finden. Neben der Romanvorlage und dem Drehbuch zu "Das Experiment" hat er zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Mit "Terra di Sicilia" legt er ein großartiges Familienepos vor, das auf der Geschichte seiner sizilianischen Familie basiert. Im Mittelpunkt steht Barnaba Carbonara, der Ende des 19. Jahrhunderts in großer Armut auf Sizilien aufwächst. Er träumt von einem Leben in Reichtum und einer großen Familie. Mit viel Mut und dem richtigen Gespür gelingt ihm der Aufstieg vom armen Analphabeten zum einflussreichen Händler mit Zitrusfrüchten auf dem Münchener Großmarkt. Barnaba Carbonaros Leben ist geprägt von Aufstiegen und Niederlagen. Er zeugt 24 Kinder, gelangt zu Reichtum und verliert am Ende alles. - Eingebettet in den historischen Kontext erfährt man beim Lesen viele interessante Details über Sizilien, den Katholizismus, Aberglauben und die Mafia. Allen Bibliotheken empfohlen!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Giordano, Mario
Jahr: März 2022
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familie
ISBN: 978-3-442-31560-4
2. ISBN: 3-442-31560-3
Beschreibung: 1. Auflage, 541 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik