Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 11. Dezember 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Die Ballade von Max und Amelie
Roman
Verfasser: Safier, David
Jahr: 2018
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Kindler
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DR SAFI Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 02.01.2019
Inhalt
Niemals, so glaubt die Hündin Narbe, kann sie geliebt werden, da sie nur ein Auge hat. Bis der sanftmütige Hund Max sich auf ihre Müllkippe verirrt und ihr von seinem guten Zuhause bei den Menschen erzählt. Max nimmt Narbe mit auf den gefährlichen Heimweg und beide erleben ein bewegendes Abenteuer.
Narbe ist eine Wildhündin und lebt auf einer Müllkippe vor Neapel. Eines Tages taucht der sanfte Labradoodle Max dort auf und erzählt ihr von einem Leben, das Narbe nie kennenlernen durfte: glücklich und behütet unter freundlichen Menschen. Aber dieses Zuhause scheint Max unwiderruflich verloren zu haben. Gemeinsam beschließen die beiden, Max' Zuhause zu suchen. (Verlagstext)
Details
Verfasser: Safier, David
Jahr: 2018
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Kindler
Systematik: DR
Interessenkreis: Tiere
ISBN: 978-3-463-40709-8
2. ISBN: 3-463-40709-4
Beschreibung: 1. Auflage, 366 Seiten
Sprache: de
Mediengruppe: Belletristik
minimieren
Start    |    Mein Konto    |    Kinder/Jugendliche    |    Onleihe    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH